Amateurfunk verbindet Weltweit

HEINZ PLATE - DL2DAP

Herzlich willkommen!

auf meiner Amateurfunk-Homepage

Funkamateure und "neue Techniken als Herausforderung"

 Aktueller-Stand: 10. Juni 2018        

DARC - EMV Referat - Sachgebiet EMV:

Aktuelle Anfragen/Störungsmeldungen zu Breitbandkabelnetz, EMV im Kfz und Messpraxis bei der Störungsbearbeitung

1. VDSL2-Vectoring stört im KW-Bereich, 2. FritzBox (z.B.7490) stört KW-Betrieb, 3. Die Störsignale liegen bei -50dBm (ca.S9+20), 4. Anfragen zum Formular EMV-Grundrauschen, 5. Infos zu: BEMFV-Anzeige, Funk im Kfz und Bearbeitung von Störungsmeldungen, 6. Allgemeine Fragen zum Amateurfunkdienst und EMV-Referat 

VDSL2-Vectoring: Profile definieren sich durch das am häufigsten benutzte Frequenzspektrum von 17 MHz beim 17a Profil. Bei Supervectoring wie z.B. VDSL2-Vectoring ist es noch größer als das bisher verwendete. Bei DSL-16000 (z.B. T.- Magenta-S) sind keine Amateurfunkstörungen bekannt.

Breitbandkabelnetz "Schnelles Internet" - DOCSIS 3.1 - Aktuelle Informationen April bis Juni 2018

Liebe YL und Liebe OM,
wir benötigen folgende Informationen zur Umstellung auf Digital // bei Abschaltung von Analog im Breitbandkabel, ich bitte alle um eure Mithilfe. Hinterfragen ob schon aktuelle Störungsmeldungen dazu vorliegen!  
Messdienst der BNetzA einschalten bzw. auch selbst portabel mit SDR-Geräteaufbau messen und die Ergebnisse bitte dokumentieren.

Bitte Ermittlung / Überprüfung und Messung, wo bereits laut Termin-Listen auf https://digitaleskabel.de/termine/ auf das schnelle Internet umgestellt wurde.

Vor der Installation so viele Messungen wie möglich durchführen und protokollieren.
Melden, sobald das neue Modem installiert und betriebsbereit ist - und die Störungen
ggü. vorher (stark) zugenommen haben, danach qualifizierten Bericht fertigen. Informationen und Rückmeldungen dann bitte über meine eMail.

Hinweise zu Problemen aus Breitbandkabel- Netzebene 5:
(Vortrag - Bebra 2018 von Heinz, DL2DAP)

DL2DAP, Heinz Plate
ging in seinem Vortrag der Frage nach, ob durch TV Fernsehen und Breitband Internetzugang über das Breitbandkabelnetz mit neuer DOCSIS 3.1 Technik EMV Störungen auf Amateurfrequenzen zu erwarten sind. Im Prinzip nein; aber die Hausverkabelungen können durchaus für extrem starke Störungen verantwortlich sein.

Manfred Müller, DL4VAI
stellte in diesem Zusammenhang die Frage, mit welchen störenden Beeinflussungen wir durch die Digitalisierung der Datenströme zu rechnen haben. Hatten wir es bei der S6- Störung nur mit einem Tonträger auf 145,750 MHz zu tun, so wird das künftig eingespeiste digitale Signal das gesamte Amateurfunkband mit einem kräftigen Rauschsignal überziehen. Manfred empfiehlt dringend, festgestellte S6- Störungen beseitigen zu lassen, bevor auf die Digitaleinspeisung umgestellt wird.

Informationen zu den o.g. Überprüfungen / Messungen können bei mir angefordert werden.


 

Bitte Frequenzspektrum im VHF und KW-Bereich beobachten und Störungen dem EMV-Referat melden!

 

Liebe Om´s, bitte bei allen Anfragen/Störungsmeldungen per eMail die Telefonnummer für Rückfragen angeben.

Erstellen und Melden einer aussagekräftigen Störungsmeldung  an die Bundesnetzagentur (BNetzA) sowie freiwillig an das EMV-Referat des DARC durch den betroffenen Funkamateur.

 

Informationen zur Störungsmeldung und Bearbeitung - unter DL2DAP - Aktivitäten